Nähpläne für die Sommersaison

Im Februar hatte ich bereits meine Nähpläne für das Frühjahr aufgelistet und bin nach wie vor am Nähen und Abhaken. Das interessiert den Sommer natürlich herzlich wenig und er nähert sich trotzUFOsin meinem Zimmer. 

Also sind wieder neue Klamotten für die Kinder nötig. Hinzu kommt die Einschulung meiner Kleinen. 

Benötigt wird zum Glück & dank großem Vorrat & Beschenkung gebrauchter Klamotten relativ wenig:

- je 4 Tops für die Mädels (Gr. 152, Gr. 116/122)
- je 3 kurze Hosen (Gr. 134, Gr. 152, Gr. 116/122)
- 2 Sonnenhüte je Kind
- Sommerkleider (Gr. 152)
- Röcke (Gr. 152, Gr. 116/122)
- je 2 Sommerschlafis/Nachthemden Gr. 152 & Gr. 122

Somit habe ich Hoffnung, alles zeitnah nähen zu können.

0 Kommentare

Update Stoffdiät 2017

Meine bisherige Bilanz

Nach einem hoffnungsvollen Start in die Diät ging es bergab. Ein paar Mal wurde ich schwach (Stoffe für 2-4€/m) und kaufte Stoffe ein... mehr als meine 3:1 Regel erlaubt. Ich gebe dennoch nichtsoschnell auf. Weiterhin schreibe ich meinen Verbrauch und die Einkäufe auf. Verrechnet wird der Motivation zuliebe jetzt noch nicht. 

Ein paar (vorzugsweise schnelle) Projekte mit hohem Verbrauch müssen jetzt her. Ein paar neue Vorhänge und Tischtücher brauchen wir ohnehin.

Verbrauch April + Mai (bis heute): 21,1 m 
mehr lesen 1 Kommentare

Willkommen bei mammaskrAmy!

Schön, dass ihr gefunden habt! Hier gibt es übrigens mehr von mir.


Hier findet ihr meine genähten, gestrickten, gehäkelten, gebackenen und sonstigen Werke. Dazu noch eine wachsende Sammlung von Ausflugszielen mit Bewertung aus Familiensicht. 


Der Leser dieser Homepage wird geduzt, wer sich daran stört, möge bitte nicht mehr weiterlesen. (Und ja, die Frage "Siezen oder duzen?" hat mich beschäftigt.)



Ich bin...

...näh- und stricksüchtig! (Stoffgebundene Sucht könnte man sagen.) Allerdings sind das nur Hobbysüchte. Denn einen Beruf, Familie und Haushalt habe ich auch noch.

Meine Familie...

...besteht aus meinen vier Kindern und meinem Mann.